Jedidjah Orth

Vorsitzender der Geschäftsleitung (CEO)

Verantwortlich für die Ressorts

  • Geschäftsbereich IT
  • Geschäftsbereich CLOUD
  • Geschäftsbereich MARKETING
  • Accounting & Controlling
  • Sales & Distribution
  • Corporate Service
  • Investor Relations

Jedidjah Orth, der Enkel der Unternehmensgründerin, ist Vorsitzender der Geschäftsleitung (CEO) von Orth & Kellenberger. 

Er absolvierte eine akademische Ausbildung in den Bereichen Informatik und Elektrotechnik. Zudem sammelte er über mehrere Jahre, in international ausgerichteten Firmen, Erfahrungen in der IT Branche sowie der personellen und fachlichen Leitung.

Ab 2014 bietet unter der Marke Orth & Kellenberger Marketingdiensleistungen an. 2015 gründete er die Marke orkenet (aus den Initialen Orth & Kellenberger Networks) und legt ein Teil des Fundaments des heutigen Unternehmens. Zum Start der Marke orkenet bot er Vereinen, in denen er tätig war, IT-Dienstleistungen an. Da immer mehr Großkunden dazukamen, welche auf Marketing und Cloud-Dienste angewiesen sind, legt er die Marken Orth & Kellenberger und orkenet im 2020 zusammen, zu einem breiten Produkt- und Leistungsportfolio, die die Bereiche IT und Cloud komplett abdecken soll.

Den ursprünglichen Hauptbereich Kunst, den seine Großmutter seit 1957 in der Schweiz unter dem Namen Orth & Kellenberger im Portfolio hatte, gliedert er aus und gründet hierfür, zusammen mit Mariam Orth, die Marke Kunstagentur. In dieser wird neben dem Vertrieb von Kunst, Marketingdienstleistungen für Künstler, Gallerievermittlung, u.v.m. angeboten.

Anfang 2020 sichert er sich zudem die Marken- und Namensrechte des frisch umstrukturierten Chicagoer Marketing-Unternehmens Ten Grand LLC und gliedert die Marke Ten Grand bis Mitte des Jahres in unser Unternehmen ein. Ende 2020 werden alle Marketingdienstleistungen aus Orth & Kellenberger in die Marke ausgegliedert. Sie wird die neue Dachmarke für den Bereich Marketing unseres Unternehmens.

In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich in sozialen Einrichtungen, um Menschen, mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen zu helfen. Zudem bietet er zusammen mit der Familie, Lebenshilfe für Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.